.NET Stammtisch Linz

( Meetup, Facebook, Twitter, Github )

Meetup im Linzer Raum, für Leute die an .NET Entwicklung interessiert sind. Ziel soll sein die Möglichkeit für einen Erfahrungsaustausch in Linz zu schaffen rund um Microsoft/.NET/Azure Themen. Der .NET Stammtisch ist kostenlos und jeder darf kommen. Thematisch ist alles erlaubt das irgendwie mit .NET Framework oder Microsoft Azure zu tun hat.

Du möchtest einen Vortrag halten oder eine Location zur Verfügung stellen? Melde dich einfach per E-Mail bei Gergö & Christoph.

Nächster Termin

Eine Anmeldung auf Meetup oder Facebook hilft uns die richtigen Mengen an Verpflegung bereitstellen zu können. Danke!

.NET Stammtisch #5

Datum
TBD
Location
Dataformers
Talks
1

TBA

2

TBA

Frühere Termine

.NET Stammtisch #4

(Meetup, Facebook)
Datum
20.02.2018, 18:30
Location
Factory300 (Peter-Behrens-Platz 10, 4020 Linz)
Sponsoring
Dieses Mal sponsern Microsoft und Time Cockpit die Verpflegung.
Talks
1

Igor Rončević: Super-powers and the Compiler

Try to imagine how powerful would it be if programmers could look at their code through the eyes of their compilers. If they could automatically analyze their code, improve it, change it, cover it with tests, etc. This would definitely be a super-power! Until recently, this super-power was at disposal only to rare ones who mastered the difficult skill of compiler development. Roslyn - C# and VB.NET Compiler-as-a-Service - gives this super-powers to every .NET developer. In the beginning of the talk we discuss compilers in general. How do they work? What makes them so complex to develop? Then we introduce Roslyn and discuss how and why it "changed the game" for .NET developers. We present few concrete projects built on top of Roslyn, and move toward examples of potential usage of Roslyn in our own projects. In particular, we discuss how to utilize Roslyn to increase code quality of our own projects.

2

Ralph Mayr: This is not your father's COBOL (Slides, AddOn: COBOL: From 0 to Hero)

Despite being over 50 years old COBOL today is more relevant than ever before. It powers applications of the world's most crucial industries, including banking, healthcare and aviation. But as the software industry is changing rapidly, how can organizations bridge the ever-widening gap between their core business applications and the modern agile development world with its microservices, mobile devices and the Cloud? In this hands-on, live-coding session we're going to explore some answers to those questions. We'll start with the foundations of COBOL and Visual COBOL (the COBOL dialect that runs on the .NET CLR), and see how that fits in to a modern IT landscape.

3

Wilfried Mausz: Show me your face - and the machine tells you who you are

Es hat einen Hauch von Science Fiction-Technologie, wenn ein Computer ein Gesicht erkennt, und alle möglichen Merkmale wie Alter, Geschlecht, Emotionen, aber auch den Namen der Person ausgibt. Solche Möglichkeiten, die bis vor kurzem nur von Technologiegiganten wie Apple und Google in ihren Fotodiensten eingesetzt wurden, sind inzwischen für eigene Anwendungen nur mehr einen Servicecall entfernt. In diesem Vortrag wird die Microsoft Face API vorgestellt und als Live-Demo eine Applikation gebaut, die aus dem Video einer Webcam Gesichter lokalisiert und dann erkennt.

Community Links

.NET Stammtisch #3

(Meetup, Facebook)
Datum
24.10.2017, 18:30
Location
bet-at-home Linz (Hafenstraße 47-51, 4020 Linz)
Talks
1

Dominik Krenner: The .NET Profiling API (Slides)

In diesem Vortrag wird die .NET Profiling API vorgestellt die seit .NET 1.0 existiert. Nach einem kurzen Überblick über die API wird in einer Live-Demo gezeigt, wie Methoden Aufrufe überwacht werden können und wie mithilfe des ReJIT-Features Anwendungscode zur Laufzeit verändert werden kann.

2

David Daxbacher: Azure Machine Learning (Slides)

In diesem Vortrag wird das Azure Machine Learning Studio von Microsoft anhand von praktischen Erfahrungen näher erläutert. Dazu wird in einer Live-Demo das Anlegen eines Trainings Experiments, anschließendes Erstellen eines Vorhersagemodells und das Veröffentlichen des finalen Experiments als Web Service Schritt für Schritt präsentiert. Bei dem vorgezeigten Experiment handelt es sich nicht um ein fiktives Beispiel sondern um eines für Bet-At-Home erstellten Experiments, das später in der Praxis Anwendung finden soll.

Community Links

.NET Stammtisch #2

(Facebook)
Datum
26.07.2017, 18:30
Location
Coworking Cube Pucking
Talks
Bernhard Rübl: Geschichten über Tasks (Code)
Rainer Stropek: Dockerizing .NET Apps (Video vom Vortrag)

.NET Stammtisch #1

(Facebook)
Datum
23.05.2017, 18:30
Location
Dynatrace
Talks
Christoph Neumüller: How we automated .NET Crash Dump Analysis (Slides)
Gergely Kalapos: Build 2017 Zusammenfassung (Slides)